FANDOM


24th Ward

Die unterirdischen Labyrinthe des 24. Bezirks.

Der 24. Bezirk (24区, Ni-jū yon-ku) umfasst die tiefsten Teile des meilenweiten Labyrinths im Untergrund von Tokyo, welches in der Vergangenheit von Ghulen gegraben wurde, um sich ungesehen und uneingeschränkt bewegen zu können. Im Unterschied zu den anderen Bezirken repräsentiert er keinen Bezirk Tokyos, welches so in der Realität existiert. Auf Grund der immensen Distanzierung von Mensch und Ghul in diesem Bezirk gilt er als einer der furchtbarsten und grausamsten Orte. Diesem behaupteten verschiedene Charaktere, einer der nennenswertesten wäre Toka, bedingungslos bei.

Orte Bearbeiten

Bewohner Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Im Gegensatz zu den anderen Bezirken repräsentiert der 24. Bezirk keinen Bezirk Tokyos, der in Wirklichkeit existiert.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.